3% Skonto bei Vorkasse

Authorisierter Owatrol Fachhändler

Trustami Logo

Sichere Zahlung

Sichere Zahlung
OWATROL ULTIMAFLOOR
Abbildung ähnlich

OWATROL ULTIMAFLOOR

Hochleistungs-Zweikomponenten-Holzlasur auf Wasserbasis für intensive bis starke Beanspruchung

  • Schnelltrocknender und geruchloser Lack mit Härter

  • Schützt, bewahrt und verstärkt die natürliche Farbe und Schönheit des Holzes

  • Außergewöhnliche mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit, einschließlich Produkte auf Ammoniakbasis

  • Kann über zuvor lösemittel- oder wasserbasiert lackierte Oberflächen aufgetragen werden

  • Geeignet für alle Holzböden, einschließlich Parkett & Parkettboden

ab 37,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (50,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Inhalt:

Farbton:

  • 16400
Hochleistungs-2-Komponenten Versiegelung auf wässriger Basis | für extreme Beanspruchungen... mehr
"OWATROL ULTIMAFLOOR 0,75 Liter matt inkl. härter"

Hochleistungs-2-Komponenten Versiegelung auf wässriger Basis | für extreme Beanspruchungen

Ultimafloor ist ein wasserbasierter Zweikomponenten-Polyurethan-Acrylharzlack, der zur neuen Generation umweltfreundlicher, wasserbasierter Produkte gehört. Ultimafloor ist ein schnelltrocknender und geruchsneutraler Bodenlack mit einem matten Finish. Er ist außergewöhnlich widerstandsfähig gegen mechanischen und chemischen Abrieb und eignet sich daher ideal für stark beanspruchte Bereiche wie Sporthallen, Hotels, Büros und Klassenzimmer.

Ultimafloor kann auf alle Holzarten, einschließlich exotischer Harthölzer, aufgetragen werden und verleiht allen Holzböden lang anhaltenden Schutz, während die natürliche Farbe und Schönheit des Holzes hervorgehoben und erhalten wird.

Ideale Verwendungszwecke für Ultimafloor Bodenlack

  • Verbesserung der natürlichen Schönheit von Parkettböden
  • Schutz von Parkettböden vor Beschädigungen
  • Sicherstellung, dass stark frequentierte Bereiche wie Flure und Lobbys vor Schäden geschützt sind
  • Langanhaltender Schutz auch in Bereichen, die aggressiven Umweltsäuren ausgesetzt sind (Reinigungsmittel, Lebensmittel, etc.)
  • Erhaltung einer soliden Oberfläche in Sporthallen und Turnhallen
Werkzeuge: Fellrolle, Flachpinsel
Temperatur: 10 bis 25 °C
Anwendbar: innen
Reinigen mit : Wasser
Trocknungszeit: 24 Std.
Ergiebigkeit: 6 – 7 qm/Liter
Gebindegrössen: 0,75 Liter inkl. Härter, 4,4 Liter inkl. Härter

Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.

Weiterführende Links zu "OWATROL ULTIMAFLOOR"
Datenblätter
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OWATROL ULTIMAFLOOR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Oberflächenvorbereitung Untergründe müssen zunächst trocken, sauber, frei von Schmutz, Fett... mehr

Oberflächenvorbereitung

Untergründe müssen zunächst trocken, sauber, frei von Schmutz, Fett und anderen Oberflächenverunreinigungen sein, einschließlich früherer Beschichtungen. Ultimafloor kann nur auf nackte Holzoberflächen oder auf Holzoberflächen aufgetragen werden, die zuvor mit Ultimafloor oder einer lösemittel- oder wasserbasierten Bodenbeschichtung in gutem Zustand behandelt wurden.

Alle anderen Oberflächenbehandlungen müssen vollständig und gründlich entfernt werden. Reinige den Boden nach jedem Schleifen gründlich mit einem Staubsauger, einschließlich aller Staubfänger (Sockelleisten, Heizkörper, Rohre, Fensterbänke usw.).

Schleife den Holzboden mit einem geeigneten System und Schleifmitteln, je nach Zustand der Oberfläche und Holzart.

Risse von 2 mm Breite sollten gefüllt werden.

Oberflächenvorbereitung für neue Holzoberflächen

Erst entfettest du die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton oder einem ähnlichen Produkt auf Lösungsmittelbasis. Dann bereite die Oberfläche wie oben beschrieben vor und schleife sie ab.

Oberflächenvorbereitung für bereits behandelte Oberflächen (geölt oder poliert)

Vormals geölte oder polierte Oberflächen sollten trocken abgebeizt werden. Nach dem Abbeizen entfettest du die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton, Waschbenzin oder einem ähnlichen lösemittelhaltigen Produkt. Bereite dann die Oberfläche wie oben beschrieben vor und schleife sie ab.

Oberflächenvorbereitung für bereits lackierte Oberflächen in gutem Zustand

Reinige den Boden zunächst gründlich. Wiederhole den Vorgang bei Bedarf. Schleife die Oberfläche mit der Körnung Nr. 100 oder 120 an, um alle Oberflächenfehler zu entfernen und die vorhandene Lackierung abzustumpfen. Sauge die Oberfläche gründlich ab.

Oberflächenvorbereitung für bereits behandelte Oberflächen in schlechtem Zustand

Entferne zunächst die vorhandene Oberfläche durch Schleifen oder Abbeizen. Nach dem Abbeizen entfettest du die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton, Waschbenzin oder einem ähnlichen lösemittelhaltigen Produkt. Bereite dann die Oberfläche wie oben beschrieben vor und schleife sie ab.

Grundierung des Bodens

Nachfolgend grundierst du alle nackten Holzoberflächen mit Primafloor unter Beachtung der Anwendungshinweise.

Mischanleitung

Rühre den Ultimafloor gründlich durch, bevor du den Durcisseur UFL* Härter hinzufügst. Nicht schütteln.

Hinweis: Wenn das Produkt geschüttelt wird, lass es 2 Stunden stehen, bevor du Durcisseur UFL* Härter hinzufügst.

Gebe 1 Teil Durcisseur UFL* zu 10 Teilen Ultimafloor. Mische die beiden Produkte vorsichtig mit einem Schneckenmischer oder Rührwerk mindestens 2 Minuten lang und lasse sie dann 5 Minuten lang stehen. Verwende das gemischte Produkt innerhalb von 4 Stunden

Auftragen von Ultimafloor

  • Gegen das Licht gerichtet und gegenüber der Tür beginnend, so dass du zur Tür hin arbeitest, trage eine erste gleichmäßige und großzügige Schicht Ultimafloor auf.
  • Halte immer eine nasse Kante, um Überlappungen zu vermeiden.
  • Beginne mit einem Pinsel an den Rändern und bearbeite dann die restliche Fläche mit einer Rolle in Bereichen von 2 m mal 2 m. Führe 3 kreuzweise Übergänge in einem Arbeitsgang durch.
  • Lasse den Boden je nach Umgebungsbedingungen 5 Stunden lang trocknen.
  • Schleife den Boden ab (Körnung Nr. 150 bis 180), um die Oberfläche zu glätten und die Haftung der zweiten Schicht zu verbessern.
  • Die zweite Schicht Ultimafloor wird auf die gleiche Weise aufgetragen wie die erste.
  • Zwischen dem Auftragen der ersten und der zweiten Schicht sollten nicht mehr als 12 Stunden liegen.

Empfehlungen nach dem Auftragen von Ultimafloor

Warte mindestens 48 Stunden, bevor du Möbelstücke wieder aufstellst. Schütze die Unterseite der Füße mit weichen Pads.

Lackierte Böden dürfen mindestens 15 Tage nach dem Auftragen von Ultimafloor nicht mit Teppichen oder Schutzhüllen abgedeckt werden.

Reinigung & Pflege

Reinigung von mit Ultimafloor behandelten Böden

Reinige den Boden regelmäßig mit einer Bürste oder einem Staubsauger. In den ersten 15 Tagen kann Ultimafloor mit einem milden Bodenreiniger und einem sehr gut ausgewrungenen Mopp gereinigt werden, danach wie gewohnt.

Pflege von mit Ultimafloor behandelten Böden

Gesamtsanierung:

  • Boden gründlich reinigen
  • Schleife die Fläche mit einem feinen Schleifmittel (Körnung Nr. 150)
  • Gezielt mit dem Staubsauger reinigen
  • Je nach Bedarf 1 oder 2 Schichten Ultimafloor auftragen, um den Boden zu schützen und sein Aussehen wiederherzustellen

Das ist zu beachten

  • Schütze alles, was nicht beschichtet werden muss
  • Entferne alle Möbel und Einrichtungsgegenstände
  • Entferne Pflanzen und Blumen
  • Fischbecken entfernen oder abdecken
  • Nicht verdünnen
  • Nicht ausbringen bei einer Luft- und Holztemperatur von weniger als 15°C oder mehr als 25°C
  • Nur Ultimafloor auf Holzoberflächen auftragen, deren Feuchtigkeitsgehalt 15 % oder weniger beträgt
  • Niemals grundiertes oder gebeiztes Holz vor dem Auftragen der Endbeschichtung abschleifen
  • In allen Fällen die geltenden Normen einhalten
  • Um zu vermeiden, dass das Produkt zu schnell trocknet, solltest du während des Auftragens von Ultimafloor keine Fenster öffnen
2222222222222 LOREM IPSUM