3% Skonto bei Vorkasse

Authorisierter Owatrol Fachhändler

Trustami Logo

Sichere Zahlung

Sichere Zahlung
OWATROL LIANFLOOR
Abbildung ähnlich

OWATROL LIANFLOOR

Hochflexibler Acrylspachtel für Fugen, Risse und Löcher

  • Lang anhaltende Flexibilität - wird nicht reißen

  • Kann auf allen Weich- und Hartholzböden verwendet werden

  • Wasserlöslich und mit Sägemehl vermischt

  • Verhindert das Verkleben der Fugen durch den Lack - der Boden kann sich biegen und bewegen

  • Nicht vergilbend und erhält die natürliche Farbe des Holzes

ab 24,90 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Inhalt

  • 16201
Lianfloor ist ein hochflexibler Acrylspachtel für Holzfußbodenfehler wie Risse und Löcher.... mehr
"OWATROL LIANFLOOR 1 Liter"

Lianfloor ist ein hochflexibler Acrylspachtel für Holzfußbodenfehler wie Risse und Löcher. Gemischt mit Sägespänen aus dem letzten Schliff erhält es die natürliche Farbe des Holzes und ermöglicht so ein hochwertiges Finish, während es gleichzeitig verhindert, dass der Lack über die Fugen hinweg klebt.

Einfach in der Anwendung, trocknet es schnell, ist geruchlos, vergilbt nicht und lässt sich leicht schleifen. Lianfloor kann auf allen Weich- und Hartholzböden verwendet werden und kann gebeizt und mit anderen Lacken verwendet werden, die mit Acrylspachtelmassen kompatibel sind.

Ideale Anwendungen für Lianfloor

  • Kann auf allen Weich- und Hartholzböden verwendet werden.
  • Hat eine lang anhaltende Flexibilität und wird daher nicht reißen.
  • Neutraler PH-Wert – Unempfindlich gegen Gerbsäureausblühungen.
  • Erhält die natürliche Farbe des Holzes.
  • Verhindert das Verkleben der Fugen durch den Lack – Erlaubt dem Boden, sich zu biegen und zu bewegen.

Wasserbasierter Fugenkitt für Holzböden | Einfärbbarer Holzspachtel

Eigenschaften
- Bindemittel für Acrylkitt für Fugen, Löcher, Risse oder andere kleine Fehler bis max. 2 mm
- Herstellung durch Beimischung des Schleifmehls vom letzten Schleifvorgang
- Keine Rissbildung
- Langfristige, optimale Elastizität
- Die Anwendung vor PRIMAFLOOR, XYLIN, Acryllack und anderen dauerhaften Holzbeschichtungen ist möglich
- Keine Vergilbung, ändert den natürlichen Holz-Farbton nicht
- Geruchlos.
- pH-Neutral Gerbsäureausblutungen beeinträchtigen die Eigenschaften von LIANFLOOR nicht

Einsatzgebiete
- Alle Holzfußböden im Innenbereich

Werkzeuge: Fellrolle, Pinsel, Sprühgerät
Gebindegrössen: 1 Liter, 2,5 Liter
Ergiebigkeit: 10 qm/Liter
Reinigen mit : Wasser + Seife
Anwendbar: innen
Temperatur: 10 bis 30 °C
Trocknungszeit: 4 Std.

Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.

Weiterführende Links zu "OWATROL LIANFLOOR"
Datenblätter
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "OWATROL LIANFLOOR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Lesen Sie vor der Verwendung immer die Lianfloor Produktinformation und befolgen Sie die... mehr

Lesen Sie vor der Verwendung immer die Lianfloor Produktinformation und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

Untergrundvorbereitung

Allgemeine Hinweise:

Untergründe müssen trocken, sauber, frei von Schmutz, Fett und anderen Oberflächenverunreinigungen, einschließlich früherer Beschichtungen, sein.
Lianfloor kann nur auf nackte Holzoberflächen aufgetragen werden. ALLE anderen Beschichtungen MÜSSEN vollständig und gründlich entfernt werden.
Reinige den Boden nach jedem Schleifen gründlich mit einem Staubsauger, einschließlich aller Staubfänger (Sockelleisten, Heizkörper, Rohre, Fensterbänke usw.).

Schleife den Holzboden mit einem geeigneten System und mit Schleifmitteln bis zur Körnung 80 oder 100, je nach Zustand der Oberfläche und Holzart. Verwende für die Kanten einen Kantenschleifer, für die Ecken einen mechanischen Handschleifer, ein Stemmeisen oder einen Spachtel.
Trage Lianfloor gemäß der unten stehenden Anleitung "Mischen und Auftragen" auf.
Je nach Holzart und Dicke der Nutzschicht mit einer Körnung bis zu 120 oder 150 nacharbeiten.
Falls erforderlich, behandle neues oder altes nacktes Holz vor dem Auftragen von Lianfloor mit DSP 800 zum Schutz vor Pilzbefall und Bläue.

Schleifstufen

Wechsle jeweils nur einen Schleifgrad:
Grundschliff – 24, 30, 36
Mittlere Körnung – 40, 50, 60
Finishing Grades – 80, 100, 120, 150

Neue Holzoberflächen:

Entfette die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton oder einem ähnlichen Produkt auf Lösungsmittelbasis.
Bereite die Oberfläche vor und schleife sie ab, wie im Abschnitt "Allgemeine Hinweise" oben beschrieben.

Vormals behandelte Oberflächen (geölt oder poliert):

Vorher geölte oder polierte Oberflächen sollten mit DSP 800 trocken entlackt werden.
Nach dem Abbeizen entfettest du die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton, Waschbenzin oder einem ähnlichen lösemittelhaltigen Produkt.
Bereite die Oberfläche vor und schleife sie, wie in "Allgemeine Hinweise" oben beschrieben.

Vormals beschichtete Oberflächen (Lacke, Farben, Beizen):

Entferne die vorhandene Beschichtung durch Schleifen oder Abbeizen mit DSP 800.
Nach dem Abbeizen entfettest du die Oberfläche mit Brennspiritus, Aceton, Waschbenzin oder einem ähnlichen lösemittelhaltigen Produkt.
Bereite die Oberfläche vor und schleife sie, wie in den "Allgemeinen Hinweisen" oben beschrieben

Mischung & Anwendung

Anmischen:

Verwenden Sie Lianfloor so wie es ist. Verdünne es nicht mit anderen Produkten, auch nicht mit Wasser.
Schüttle Lianfloor gut durch. Mische Lianfloor und Sägemehl in einem Edelstahleimer oder direkt auf dem Boden wie unten beschrieben.
Mische 15-20% Sägespäne der Schleifkörnungen Nr. 80 oder 100 mit Lianfloor, um eine glatte Paste zu erhalten.
Wenn die Mischung nach dem Mischen von Sägespänen und Lianfloor zu dick erscheint, füge mehr Lianfloor hinzu, um die Mischung zu einer glatten, verarbeitbaren Paste zu verdünnen.

Anwendung:

Verteile die Mischung mit einem Spachtel oder einem Spachtelmesser und arbeite sie gut in die Fugen, Risse usw. ein. Lass sie trocknen.
Wenn die Spachtelmasse geschrumpft oder eingesunken ist (konkav), wiederhole den Vorgang, um die Spachtelmasse auf das Niveau des Bodens zu bringen. Schleife nicht zwischen den Aufträgen.
Wenn die Spachtelmasse trocken ist, setzt du den Schleifvorgang mit der zuletzt verwendeten Körnung (Nr. 80 oder 100) fort.
Sauge alle Oberflächen nach jedem Schleifen gründlich ab.
Trage das gewünschte Owatrol Bodenfinish auf.

Aufräumen

Zur Reinigung benötigst du nur Wasser.

Einschränkungen

Lösemittelhaltige Holzbeizen dürfen nach der Verwendung von Lianfloor nicht zum Einfärben des Bodens verwendet werden.

Das ist zu beachten

  • Schütze alles, was nicht beschichtet werden muss.
  • Entferne alle Möbel und Einrichtungsgegenstände.
  • Entferne Pflanzen und Blumen. Entferne oder decke Fischbecken ab.
  • Verträglich mit Holz, das zuvor mit DSP 800 behandelt wurde.
  • Unverändert verwenden. Nicht mit anderen Produkten verdünnen, auch nicht mit Wasser.
  • Nicht bei einer Luft- und Holztemperatur von weniger als 10°C oder mehr als 25°C auftragen.
  • Trage Lianfloor nur auf Holzoberflächen auf, deren Feuchtigkeitsgehalt 15% oder weniger beträgt.
  • Halte dich in jedem Fall an die geltenden Normen.
  • Um ein zu schnelles Austrocknen des Produkts zu vermeiden, solltest du während der Verarbeitung von Lianfloor keine Fenster öffnen
2222222222222 LOREM IPSUM